News

Herzlich Willkommen im Online Shop der Watterott electronic GmbH

Neue Produkte     Aktuelle Sonderangebote

HDC1000 und HDC1008 Breakout

Heute haben wir das Layout des HDC1008-Breakout aktualisiert, das Board entspricht jetzt unserem 20x20mm Boardlayout.


Der HDC1000 ist ein digitaler Feuchtigkeits- und Temperatursensor mit einem I2C Interface. Der Sensor kann an 3,3V oder 5V System genutzt werden und hat eine sehr geringe Stromaufnahme von 1.2 uA

HDC1008 Breakout




Gleichzeitig haben wir das Board jetzt auch mit dem HDC1000 bestückt, dieser besitzt eine Messgenauigkeit von +-3 %(der HDC1008 hat 4 %).

HDC1000 Breakout


Mehr zu diesem Thema

AP1117 und andere kleine Probleme

Heute haben wir eine neue Charge Wattuino UNO produziert und wir wollten diesmal auf den NCP1117 als 5V LDO-Regler umsteigen. Durch den NCP1117 würde die max. Eingangsspannung des Boards bei 18V liegen, welches im Gegensatz zu den 15V des TS1117 doch 3V mehr am Eingang bedeuten würden.
Leider war der NCP1117 bei unserem Lieferanten nicht verfügbar und uns wurde der Austauschtyp AP1117 angeboten.



Beim Test der Boards fiel uns ein Pfeifen des LDOs auf, daraufhin schauten wir uns die 5V mit dem DSO an und wir staunten nicht schlecht. Der Rippel lag bei 600-700mV. An der Schaltung hatten wir nichts verändert und auch das Datenblatt des AP1117 hat auf den ersten Blick keine Unterschiede zum NCP1117. Nach längerem Suchen haben wir eine Datenblattversion gefunden in der Keramikkondensatoren mit X7R Dielektrikum empfohlen werden. Hier könnte das Problem liegen, da wir X5V und X6S Kondensatoren verbaut haben.
Nun tauschten wir die Kondensatoren aus und stellten keine Besserung fest. Erst als wir auf Elkos oder Tantalkondensatoren gewechselt hatten, lief der Regel ohne Probleme.
Das hieß nun für uns, wir tauschen einfach die Kondensatoren aus und dann ist das Problem behoben.



Als wir nun ein Shield auf das Board steckten, trat das Problem wieder auf, da auf Shields ebenfalls größere Kondensatoren verbaut sind und scheinbar ist der Regler hier relativ empfindlich.
Als Schlussfolgerung für uns steht nun fest, dass wir den LDO gegen einen NCP1117 tauschen werden.

Mehr zu diesem Thema

BME280 Breakout und TSL25911 Breakout

Letzte Woche haben wir zwei neue Sensor Breakouts fertig gestellt:

BME280 Breakout


Der BME280 ist einer der neuesten Luftfeuchtigkeits-, Druck- und Temperatursensoren von Bosch mit einem digitalen I2C bzw. SPI Interface.
Auf dem Breakout befinden sich ein Spannungsregler und ein Pegelwandler für die I2C/SPI Schnittstelle, daher kann der Sensor von 3V - 5,5V betrieben werden.

Mehr Infos: github.com/watterott/BME280-Breakout


TSL25911 Breakout


Breakout mit dem TSL25911 Lichtsensor von AMS-TAOS. Dieser gibt die Helligkeitswerte direkt in Lux über das I2C Interface aus. Dieses Sensor verfügt über 2 integrierte Fotodioden, eine für den sichtbaren und IR Bereich sowie eine reine IR Fotodiode. Damit ist man in der Lage die Intensität von sichtbaren und IR Licht separat zu messen.

Mehr Infos: github.com/watterott/TSL25911-Breakout

Mehr zu diesem Thema



 RSS2 Feed
 Atom Feed